HOME, AKTUELLES, ARCHIV, AUSSTELLUNG, BUCH, LINKS, LITERATUR, VIDEO


Der große Krieg


100 Jahre sind seit Beginn des Ersten Weltkriegs vergangen – und mit vielfältigen Aspekten steht diese Zeitmarke in diesem Jahr im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Aus der Rückschau auf die vergangenen 100 Jahre erkennen wir – so scheint es – deutlicher als noch vor einigen Jahrzehnten die grundlegende Bedeutung, die die Jahre des Ersten Weltkriegs für die politische Entwicklung in Europa und darüber hinaus hatten. Die menschlichen Schicksale, die Grausamkeit des Krieges, die Verluste und Ängste berühren ohnehin heute noch so wie zu der Zeit, aus der uns die Quellen dazu überliefert sind.


Die Stadt Gütersloh hat mit zahlreichen Projektpartnern in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe zusammengestellt, die in ganz unterschiedlicher Weise das Thema „Erster Weltkrieg“ und seine Bedeutung bis in unsere Gegenwart hinein aufbereitet. Besonders sei dabei auf die gemeinsame Ausstellung der Partnerstädte Gütersloh und Châteauroux hingewiesen, die mit teils bisher noch niemals öffentlich gezeigten Quellen die Jahre zwischen 1914 und 1918 in beiden Städten darstellt. Exemplarisch zeigt sie damit am lokalen Beispiel die Bedeutung auf, die dieser Krieg in beiden und für beide Länder hat. Dadurch wird sie selbst zum Dokument der Zeitgeschichte.

Rekrutenausbildung
© 2014 Christian Schröter AGD, Impressum, Kontakformular, Datenschutz